Das hohe Ergebnis täuscht etwas über den wahren Spielverlauf hinweg, denn die junge Mannschaft von Unterboihingen hat unserer zweiten alles abverlangt. Bereits in den Doppeln gab es eine etwas unerwartete Punkteteilung. Anschliessend unterlag Traub gegen Toscano mit 3:1 – er hatte sich zu spät auf die agressive Spielweise seines Gegners eingestellt und somit führten die Gastgeber. Doch in einem hart umkämpften Fünf-Satz-Spiel konnte Merke gegen Schwarz zum 2:2 wieder ausgleichen. Auch Elsässer hatte in seinem Spiel gegen Obaid etwas Mühe, konnte jedoch letztendlich mit 3:1 gewinnen und seine Farben in Front bringen. Als anschliessend noch Grießhaber in einem merkwürdigen Spiel in fünf Sätzen gegen Zeininger etwas glücklich siegte, hatte man eine beruhigende 4:2 Führung. In seinem zweiten Spiel sorgte dann Merke mit starken Ballwechseln gegen Toscano zum fünften Punkt für seine Farben, während gleichzeitig Traub gegen Schwarz etwas überraschend wenig Mühe hatte, um den Siegpunkt für seine Mannschaft zu sichern. Nach diesem Sieg übernahm unsere zweite Mannschaft die Tabellenführung in ihrer Gruppe. Am kommenden Donnerstag 14.11. um 20 Uhr kommt es in Kirchheim zu dem Duell gegen die bisher ebenfalls ungeschlagene Mannschaft aus Ohmden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.