In ihrem ersten Rückrundenspiel erzielte unsere zweite Mannschaft ein Unentschieden gegen Bissingen, was aufgrund der Mannschaftsaufstellung eigentlich nicht zu erwarten war. Zwar konnte man denselben Gegner in der Vorrunde noch mit 6:2 bezwingen, doch in diesem Spiel traten die Gastgeber wesentlich stärker und unsere zweite stark ersatzgeschwächt an. In den Eingangsdoppeln gab es eine Punkteteilung und anschliessend gewannen Traub mit 3:2 und Elsässer mit 3:0 ihre Spiele und es stand etwas unerwartet 3:1 für unsere Mannschaft. Dann folgten jedoch zwei unglückliche Fünf-Satz-Niederlagen von Sakalovski und Perelman und die Partie war mit 3:3 wieder ausgeglichen. Doch wiederum war es das vordere Paarkreuz, welches anschliessend zwei weitere Punkte erzielen konnte und somit war das Unentschieden bereits gesichert. Zu einem Gesamtsieg reichte es jedoch nicht mehr, da die beiden letzten Partien glatt mit 3:0 an die Gastgeber gingen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.