TG-FC Rechberghausen 2:2

TG Kirchheim – FC Rechberghausen II 2:2 (1:2):
In den ersten Minuten hatte es noch nach einer Partie zwischen Ebenbürtigen ausgesehen, doch Rechberghausen erspielte sich immer wieder die besseren Torgelegenheiten. Der Druck zahlte sich aus. Bis kurz vor der Pause hatte der FCR auf 2:0 vorgelegt, doch Kirchheim blieb nicht tatenlos. Die TG zeigte mit dem 1:2 von Christian Dangel, dass clevere Konter genauso gefährlich sein können. Ein Eigentor des Rechberghauseners Benedikt Petzet brachte die TG wieder ins Spiel. Kirchheim baute nun mehr Druck auf, setzte nicht mehr hauptsächlich auf Konter. Rechberghausen wirkte verunsichert, brachte das Remis aber über die Zeit. Tore: 0:1 Adrian Richter (19.), 0:2 Benedikt Petzet (23.), 1:2 Christian Dangel (26.), 2:2 Petzet (50., Eigentor). Tb

TG Kirchheim – FC Rechberghausen 2:2

Im zweiten Spiel des Teckbotenpokals, musste unsere TG gegen einen Bezirksligisten ran.

Wie im ersten Spiel ging man als Außenseiter in die Partie. Die Ausgangslage war klar. Mit einem Unentschieden, würde man noch alle Chancen auf ein Weiterkommen wahren.
Das Spiel war in der Anfangsphase ausgeglichen. Chris Dangel verpasste das 1:0. Fast im Gegenzug markierte der Bezirksliga Teilnehmer das 0:1. Kurz darauf verletzte sich Patrick Klement. Bei dessen Auswechslung, haben unsere Mannen der TG kräftig geschlafen. Nachdem der Schiedsrichter den Ball freigab, spielte Rechberghausen einen Freistoß zum völlig freistehenden Petzet. Dieser bedankte sich und stellte auf 0:2.

Aufopferungsvoll kämpften sich unsere Mannen um die Spielertrainer Lämmle und Schmid zurück. Kurz vor der Halbzeit war es Chris Dangel, der nach einem Eckball auf 1:2 verkürzte.

Nach der Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Chancen gab es auf beiden Seiten.
In der 48. Minute dann der Ausgleich. Tiago Santos Araujo setzte sich über die linke Seite klasse durch, spielte den Querpass, diesen verwandelte ein Rechberghausener unglücklich ins eigene Tor.
Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit einem 2:2 Unentschieden.

Männer weiter so. Wir steigern uns von Spiel zu Spiel.
Heute findet um 17:30 Uhr das letzte Vorrundenspiel gegen die SFD 2 statt.

Bilder zu Spiel hier……

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.