Wichtiger Sieg im zwölften Spiel der Saison.

TG Kirchheim – DSV Heilbronn 2    7:3

Wir sind gut in die Begegnung gekommen und konnten den ersten Block mit 3:1 (10:4 in den Legs) für uns entscheiden. Die Punkte für die TG Kirchheim holten dabei Marc, Jogi und Flo, wobei Flo ein sehr gutes Spiel mit einem 17- und einem 18-Darter zeigte. Den Punkt für Heilbronn holte Kai.

Der zweite Block endete gerecht mit einem 2:2 (8:7 in den Legs). Für die TGK haben sich Flo und Marc (mit einer 180) durchgesetzt, für den DSV Heilbronn Christian (mit einem 17-Darter) und Benjamin.
Damit hatten wir zwar einen Punkt sicher aber die Partie war noch nicht entschieden und weiter offen.

Mittlerweile laufen die Doppel oft zu unserem Gunsten, denn sowohl das Doppel Markus und Waldi als auch das Doppel Flo und Marc konnten einen Sieg verbuchen (6:3 in den Legs). Christian vom DSV ist dabei noch eine 180 gelungen.

Insgesamt war es ein schönes Spiel mit sehr fairen und spielerisch starken Gästen.

Es spielten:
Marc Lämmle (1×180)
Markus Aufrecht
Florian Blankenhorn (1×17-Darter, 1×18-Darter)
Joachim Weber
Thomas Waldenmaier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.